ExQuisine.de
    Kochrezepte Backrezepte Desserts Cocktails Wein Archiv
 

Eingelegte Rote Beete

2 kg Rote Beete (kleine Knollen), Salz,
375 g Zwiebeln, 1/21 Weißweinessig,
4 EL brauner Zucker (40 g),
1 TL Senfpulver, 4 EL Senfkörner,
1 EL Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter.

Die Rote Beete waschen und in Salzwasser ca. 20-25 Minuten garen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, um anschließend einfacher die Haut abzuziehen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Abwechselnd mit der Roten Beete in ein gut gesäubertes, großes Gefäß schichten. Weißweinessig zusammen mit 11 Wasser, Zucker, Senfpulver, Senfkörnern, Pfeffer, Lorbeerblättern und Salz zum Kochen bringen und über die Rote Beete gießen. Das Gefäß sofort verschließen und mindestens 5 Tage stehen lassen. Die eingelegte Rote Beete schmeckt sehr gut als Beilage zu Gerichten mit Bratkartoffeln oder Fondue.

 
Kuchen Rote Beete