Nashi am Baum

Früchte - Nashi

Nashi (japanisch: Nashi = Birne) ist die Frucht eines Baumes der in Asien beheimatet ist. Sie gehört zur gleichen Familie wie die Birne und stellt möglicherweise sogar eine Urform unserer heutigen Birne dar. Obwohl Nashis in Asien seit langer Zeit sehr geschätzt werden, sind sie bei uns relativ unbekannt und erobert sich nur sehr zögerlich den Markt.
Die Frucht wird heute in Japan, China, Taiwan und Korea, seit einigen Jahren auch in den USA, Australien, Neuseeland und Brasilien kultiviert.

Nashis - Sorten

Nashi
Nashis gehören zur Familie der Rosengewächse und gedeihen an Bäumen mit einer Höhe von bis zu 5 m. Die Blüten der Nashi-Birne sind weiß und verströmen einen süßlichen, angenehmen Geruch.
Die dünne, glatte Schale ist gelb, grün oder goldbraun gefärbt. Die Früchte besitzen sehr saftiges, süß-aromatisch schmeckendes Fruchtfleisch.
Es gibt sehr viele verschiedene Nashisorten, von denen die meisten rund sind und etwa die Größe eines Apfels haben. Aber auch birnenförmige Nashis sind nicht ungewöhnlich. Bei einigen Sorten weist das Fruchtfleisch eine leicht körnige Konsistenz auf, die man auch von Birnen kennt. Nashis werden erst gepflückt, wenn sie voll ausgereift sind. Da das Fruchtfleisch sehr druckempfindlich ist wird die Nashi oft einzeln in spezielle Kunstoffnetze verpackt. Nashis enthalten u.a. Vitamin C, Kalium, Calcium und Phosphor.
Sie harmonieren sehr gut mit Weichkäse und Milchprodukten.

Benita ist eine Kreuzung aus Nashi und der Birnensorte General Leclerc. Benita sieht der Nashi sehr ähnlich und vereint die Vorteile beider Ausgangs-Sorten, sie ist also sehr saftig und dennoch knackig. Benita kann direkt vom Baum gegessen oder gekühlt gut gelagert werden.

Inhaltsstoffe - Nashi pro 100 Gramm:
- Kohlenhydrate 8 g
- Ballaststoffe 2 g
- Quasi keine Proteine und Fett
Obst - Ganzjährig
Obst / Ganzjährig
(Verschiedene Anbaugebiete - Import)

Ananas, Avocado, Äpfel, Birnen, Bananen, Grapefruit, Kapstachelbeere, Kiwi, Kokosnuß, Mango, Melonen, Papaya, Maracuja, Tafeltrauben, Zitrone, Limette, Orangen, Guave, Passionsfrucht, Kaki, Litchi, Pitahaya

Ethylen wird von einer Reihe von Früchten während des Reifeprozesses abgegeben und stimuliert den Reifevorgang.