ExQuisine.de

Nudelsaucen

   
 

Rohe Tomatensauce

Für etwa 4 Portionen:
1 kg vollreife, aromatische Tomaten, 8 EL kalt gepreßtes Olivenöl, Pfeffer aus der Mühle, Salz, frischer Oregano nach Geschmack

Die Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, die Kerngehäuse ausscheiden und durch ein feines Sieb streichen. Tomatenfleisch mit in kleine Stücke schneiden. Mit dem Tomatensaft, Öl, Pfeffer, Salz und gehacktem Oregano herzhaft würzen und einige Stunden kühl stellen. Die heißen Nudeln nach dem kochen direkt mit der Sauce mischen und mit Parmesan servieren.

Druckversion Rohe Tomatensauce

 
Nudeln mit Tomatensauce
 

Tomaten-Auberginen-Sauce

400 g Auberginen, 600 g Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 4 EL Olivenöl,
1 Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 2 EL Balsamico Essig.

Auberginen waschen und würfeln. Tomaten abziehen und kleinschneiden. Zwiebel und mindestens eine Knoblauchzehe fein würfeln. In Olivenöl andünsten Aubergine, Tomaten und Lorbeerblatt zugeben und einige Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico Essig abschmecken.

Salsa verde

Glatte Petersilie, 4 Knoblauchzehen, 1 TL Kapern, 1 TL Sardellenpaste, 150 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer.

Von der Petersilie die Blätter abzupfen, waschen und trockentupfen. Mit Knoblauchzehen, Kapern und Sardellenpaste pürieren. Olivenöl langsam unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Druckversion Salsa verde

Spinat-Käse-Sauce

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 20 g Butter, 50 g Schlagsahne, 450 g Rahmspinat (TK), 100 g Frühstücksspeck (Bacon), 100 g (Kräuter-) Schmelzkäse, Brühe, Salz, Pfeffer, Muskat.

Gewürfelte Zwiebel und eine durchgepresste Knoblauchzehe in Butter andünsten Schlagsahne und Rahmspinat zufügen. Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden und knusprig ausbraten. Schmelzkäse in der Sauce auflösen. Evtl. mit etwas Brühe verdünnen. Mit Salz Pfeffer und Muskat würzen, mit dem Speck bestreuen.

Gorgonzola-Sauce

1 Zwiebel, 1 EL Butter, Mehl, 200 ml Schlagsahne, 200 ml Milch, 200 g Gorgonzola, Salz, Pfeffer, glatte Petersilie.

Gewürfelte Zwiebel in Butter andünsten. Mit etwas Mehl abstäuben. Mit Sahne und Milch angießen und einmal aufkochen. Gewürfelten Gorgonzola in der Soße schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie unterrühren.

Quadro-Formaggi-Sauce

1 Zwiebel, 1 EL Mehl, 1 EL Butter, 1/4 l Milch, 60 g Emmentaler, 60 g Gorgonzola, 60 g Käse nach eigenem Geschmack, 40 g Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskat.

Gewürfelte Zwiebel und evtl. eine durchgepresste Knoblauchzehe in Butter andünsten, Mehl unterrühren. Mit Milch angießen, glattrühren und gewürfelten Emmentaler, Gorgonzola, Käse nach eigenem Geschmack und geriebenen Parmesan darin schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Druckversion Käsesaucen

 
Die italienische Küche / Nudeln & Zubereitung Basilikum und andere Küchenkräuter
Nudelsaucen - Gemüselasagne
Original italienische Bolognese
Vitello Tonnato - Kalbfleisch mit Thunfischsauce
Artischocken - mit Paprika-Dip - Calamari
Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de - Nudelsauce
 © 2006 Cuisine deluxe
 
Food Poster