ExQuisine.de

Gemüselasagne

   

Zutaten
Für 4 Portionen:
Getrocknete Lasagneplatten oder frischen Nudelteig
125 g Lauch
250 g Möhren
125 g Champignons
150 g Sellerie
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe,
100 g Butter, evtl. 1/8 1 Weißwein
Petersilie, Pfeffer aus der Mühle
30 g Mehl, 1/4 1 Milch
75 g geriebener Parmesan, 150 g Mozzarella

 
Lasagne mit Gemüse

Das Gemüse putzen. Den Lauch in feine Würfel schneiden, das andere Gemüse grob raspeln oder auch fein schneiden. Mit der gehackten Zwiebel und der durchgepreßten Knoblauchzehe in 80 g Butter andünsten.
Entweder den Wein dazugießen und einkochen lassen, oder das Gemüse nur in etwas Butter andünsten. Das Gemüse sollte nicht gar sein, sondern noch gut Biss haben. Petersilie fein hacken, unter das Gemüse mischen, pfeffern, salzen und beiseite stellen.
In einem kleinen Topf die restliche Butter zerlassen, das Mehl mit dem Schneebesen unterrühren, mit der Milch auffüllen. Sauce unter Rühren einkochen lassen, bis sie dicklich wird. Pfeffern, salzen und den Parmesan unterziehen.
Die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser etwa 4 Min. garen lassen und auf Tücher zum Trocknen auslegen. Den Boden einer Auflaufform mit Öl einschmieren, eine Schicht Nudeln oder Nudelteig auflegen, die Hälfte der Gemüsemischung darauf verteilen. Eine Schicht Nudeln darüberlegen.
Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Mit einer weiteren Schicht Teig bedecken. Restliches Gemüse darüber verteilen, mit Nudeln bedecken.
Die Käsesauce über die letzte Teigschicht streichen und alles im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4) 35 Minuten überbacken. Wenn die Lasagne an der Oberfläche zu braun wird, mit Alufolie abdecken.

Druckversion Gemüselasagne
 
Die italienische Küche / Nudeln & Zubereitung Basilikum und andere Küchenkräuter
Nudelsaucen - Gemüselasagne
Original italienische Bolognese
Vitello Tonnato - Kalbfleisch mit Thunfischsauce
Artischocken - mit Paprika-Dip - Calamari
Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de
 © 2006 Cuisine deluxe