ExQuisine.de

Weissbrot / Croûtons / Snacks

   

Als Croutons werden kleine Tostbrotwürfel bezeichnet die in einer Pfanne mit ausreichend Butter goldgelb ausgebacken werden. Anschließend gibt man sie auf etwas Küchenpapier um überschüssiges Fett zu beseitigen. Das Wort Croûton wird vom französischen croûte abgeleitet und bedeutet übersetzt "Kruste". Croutons passen gut zu Salat oder werden auf (Creme-) Suppen gestreut.

Als Mie de pain wird fein geriebenes frisches Weißbrot oder Toastbrot ohne Kruste bezeichnet. Zur Herstellung einfach den Rand abschneiden und das Weißbrot grob würfeln. Anschließend in einem Mixer zerkleinern. Kann auch zum panieren verwendet werden.

Beide Weißbrotformen sind als "Basics" der klassischen Küche zu bezeichnen und werden für die Zubereitung von Hummerkroketten (Bild) benötigt.

 
 
Hummerkroketten


100 g Hummer oder Krustentierfleisch, etwa 100 g Mie de pain (Weißbrotkrume), 4 Eigelb, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft, feine Weißbrotwürfel, evtl. feine Paprikawürfel.

Das Krustentierfleisch in feine Würfel schneiden. Mit Mie de pain, Eigelb, Gewürzen und Zitronensaft vermengen bis einen kompakte nicht zu feuchte Masse entstanden ist. Je nach Geschmack können auch feingeschnittene Paprikawürfel oder frische Kräuter (z.B. Estragon) beigemischt werden. Die Masse mit leicht angefeuchteten Händen zu runden Kroketten formen und diese direkt in fein geschnittenen Weißbrotwürfeln wenden. Die Weißbrotwürfel gut andrücken. In heißem Fett schwimmend ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß servieren.

Druckversion Hummerkroketten
 
Crouton-Snack

Mit etwas Kreativität lassen sich aus Weißbrot außer-gewöhnliche Snacks herstellen. Für den Crouton-Snack benötigt man feingeschnittene Toastscheiben und sticht aus diesen mit einem Ausstecher etwa 6 cm große "Taler" aus. Ist kein Ausstecher zu Hand kann auch ein umgedrehtes (Schnaps-) Glas o.ä. verwendet werden. In einer Pfanne mit ausreichend Butter goldgelb ausbacken und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen. Die Toastscheiben erst kurz vor der Verwendung ausbacken, denn dann sind sie noch leicht warm und schön kross.
  Crouton-Snack
Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de - Croûtons
 © 2006 Cuisine deluxe