ExQuisine.de

Chili con Carne

   

Es gibt für wohl kaum ein weiteres Gericht so viele verschiedene Zubereitungsarten wie für Chili con Carne. Der Ursprung wird der mexikanischen Küche zugesprochen, doch liegen die wahren Wurzeln wahrscheinlich mehr im Grenzgebiet zu den USA (Tex-Mex), da Chili con Carne in der Küche einiger südlicher US-Staaten (insbesondere Texas) tief verankert ist.
Die Grundzutaten aller Chili con Carne-Rezepte sind Chilis und Fleisch. Zumeist wird Rindfleisch als Hackfleisch oder in kleine Würfel geschnitten verwendet. Andere geschmacksgebende Zutaten, die in fast jedem Chilirezept vorkommen, sind Zwiebeln, Knoblauch, Oregano teils auch Kreuzkümmel und Lorbeer.

  Chili con Carne in Tacos

Ein Chili im original "Texas Style" enthält neben den Chilischoten und Tomaten kein Gemüse. Bei einigen Rezepte werden zudem rote (Kidney-) Bohnen verwendet. Das Fleisch wird in kleine Würfel geschnitten und stammt von Rind oder Schwein. Tomaten geben dem Chili eine kompaktere Konsistenz, da sie durch das Kochen ähnlich wie bei einer Bolognese eindicken.
Bei eingedeutschten Rezepten wird gelegentlich Mais verwendet, den man jedoch nicht in ursprünglichen Chilirezepten finden wird. Das bezieht sich auch auf andere Gemüsesorten wie etwa Möhren oder Zucchini.

Chili con Carne "Orginalrezept"

500 g Rinderhack, 250 g rote Bohnen (oder Kidney Bohnen), 125 g geräucherte Speck- würfel, 2 Zwiebeln, 2 Paprika, 1-2 Chilischoten (scharf), 5 Tomaten oder eine Dose (250 ml) geschälte Tomaten, 1 TL Chilipulver/Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz, Oregano.

250 g rote Bohnen in 1/2 l Wasser am Vorabend einweichen. Geräucherten Speck und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. 500 g Rindfleisch in einer tiefen Pfanne oder in einem Schmortopf anbraten. Erst den Speck und anschließend die Zwiebeln zugeben, kurz weiter braten. Die fein geschnittene Chilischote/n und Gewürze zugeben. Anschließend die Bohnen mit dem Einweichwasser oder Brühe. Alles etwa 1 1/2 Stunden leicht kochen lassen bis die Bohnen fast weich sind.
Die Paprika in in Würfeln schneiden. Die Tomaten abziehen, Strunk entfernen und sechsteln. Zusammen zu den Bohnen geben und ca. 20 Minuten mitkochen lassen. Sollen Kidney Bohnen aus der Dose verwendet werde, diese kurz abwaschen und erst mit den Tomaten zugeben. Als Beilage eignet sich Stangenweißbrot.
Weitere Gewürze die bei der Zubereitung beliebig verwendet werden können sind Knoblauch, Kreuzkümmel und Lorbeer.

Druckversion Chili con Carne

Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de - Chili
 © 2006 Cuisine deluxe