ExQuisine.de
Rezepte / Italienische Küche
 
Calamari Fritti con Crema di Pomodoro (Tomaten Hollandaise)
 
Für 4 Personen:
800 g Tintenfischringe (Sepia)
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer, Mehl

Variante mit Ausbackteig:
200 g Mehl, 250 ml Weißwein
2 Eier, Salz

Für die Sauce:
250 g Butter
4 Eidotter
80 ml Weißwein
Saft einer 1/2 Zitrone
2 EL Tomatenmark
Estragon
 
Calamari  Fritti
     
Zubereitung:
Die Tintenfischringe salzen, pfeffern und evtl. mit Zitronensaft beträufeln. Kurz vor der Zubereitung in Mehl wenden (mehlieren) und direkt in einer Pfanne mit heißem Fett goldgelb ausbacken.
Bei der "deutschen Variante" werden Tintenfischringe häufig in der Friteuse ausgebacken. Dafür wird aus den Teigzutaten ein Ausbackteig hergestellt. Teigzutaten gut vermischen, die Tintenfischringe durch den Teig ziehen und in Fett schwimmend goldgelb fritieren.
Für die Sauce:
Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Die Eidotter mit dem Weißwein und dem Zitronensaft verrühren und über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen zu einer cremigen Masse aufschlagen. Die handwarme Butter tropfenweise unter die Eimasse rühren. Das Tomatenmark unterrühren mit Salz, Pfeffer und dem gehackten Estragon abschmecken.
Die Tintenfischringe anrichten, mit der Sauce überziehen und servieren.

Tipp: Wird Sepia (länglicher sehr zarter Tintenfisch) verwendet, die Ringe etwas gröber schneiden, leicht würzen, mehlieren und goldgelb in der Pfanne ausbacken.
 
Die italienische Küche / Nudeln & Zubereitung Basilikum und andere Küchenkräuter
Nudelsaucen - Gemüselasagne
Original italienische Bolognese
Vitello Tonnato - Kalbfleisch mit Thunfischsauce
Artischocken - mit Paprika-Dip - Calamari
Seitenanfang
ExQuisine.de
ExQuisine.de - Rezepte
 © 2003 Cuisine deluxe