ExQuisine.de
Rezepte / Italienische Küche
 
Artischocken mit Paprika-Dip
1 Zwiebel, feine Würfel
1 Knoblauchzehe, feine Würfel
2 EL Olivenöl
1 Paprika rot, kleine Würfel
250 g Tomaten, grobe Würfel
Salz, Pfeffer
2 EL Pinienkerne gehackt
1 Zitrone Scheiben und etwas Saft
4 Artischocken
Artischocke
     
Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl kurz andünsten. Paprika zugeben, mitdünsten. Die Tomaten abziehen, würfeln und zugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt 10 min köcheln lassen. Pinienkerne untermischen. Pürieren und mit Zitronensaft abschmecken.
Abkühlen lassen und zugedeckt kalt stellen.
Stiele der Artischocken abbrechen (nicht abschneiden, da so die Fasern aus dem Artischockenboden gezogen werden). Harte und bittere Blattspitzen mit einer Schere abschneiden. Nach Möglichkeit den "Bart" entfernen, indem man von oben mit einen Löffel erst die kleinen Blätter in der Mitte und dann den "Bart" darunter entfernt, welcher vom Artischockenboden abgeschabt wird. Artischocken waschen und jeweils eine Zitronen- scheibe an die Stelle es abgebrochenen Stieles binden, in reichlich Salzwasser bei mittlerer Hitze zugedeckt 20-30 min kochen, bis sich die Blätter leicht herauszupfen lassen. Artischocken abtropfen lassen und mit dem Paprikadip anrichten.
Gegessen wird mit den Fingern: Blatt für Blatt einzeln abzupfen, den fleischigen unteren Teil in den Dip stippen und mit den Zähnen abstreifen. Der Boden kann natürlich auch gegessen werden.
 
Zubereitung einer ganzen Artischocke

Artischocke waschen. Den Stiel unter dem Blattansatz abbrechen (!). Nicht wie oft fälschlich beschrieben abschneiden, da sonst unnötige Fasern im feinen Artischockenboden verbleiben. Schnittstelle mit Zitronensaft einreiben, damit sie sich nicht verfärbt. Unschöne Hüllblätter entfernen und die Spitzen der übrigen Blätter (Küchenschere) sowie die obere Spitze (Sägemesser) abschneiden. Zudem kann eine Zitronen-scheibe mit etwas Schnur über die Stelle des entfernten Stengels gebunden werden. Dem Kochwasser Salz und Zitronensaft zufügen. Nach Belieben auch ein Lorbeerblatt und einige Pfefferkörner zugeben und etwa 30 Min. kochen, bis sich die (inneren) Bläter leicht lösen lassen.
Vor dem Servieren die inneren Spitzen entfernen und das auf dem Boden befindliche "Heu" (die Blütenblätter) mit einem Esslöffel herausschaben.
Artischocken können mit den Fingern gegessen werden, indem man die Blätter entfernt und mit dem fleischigen Schaft in etwas Sauce (z.B. Sc. Hollandaise) tunkt.
 
 
Stil abbrechen
Artischocke / Herkunft
Blattspitzen abschneiden und binden
 
Die italienische Küche / Nudeln & Zubereitung Basilikum und andere Küchenkräuter
Nudelsaucen - Gemüselasagne
Original italienische Bolognese
Vitello Tonnato - Kalbfleisch mit Thunfischsauce
Artischocken - mit Paprika-Dip - Calamari
Seitenanfang
ExQuisine.de
ExQuisine.de - Rezepte
 © 2003 Cuisine deluxe
 
Food Poster