ExQuisine.de

Stachelbeeren

   
Die Stachelbeere stammt vermutlich aus Europa und ist besonders beliebt in der englischen Küche, wo sie etwa als Zutat in einer süßsauren Sauce zu Makrelen serviert wird. Je nach Sorte sind die Beeren gelblich, grün, weißlich oder rötlich gefärbt und haben eine flaumig-stachelige oder glatte Haut. Das Fruchtfleisch, das zahlreiche kleine eßbare Samen enthält, schmeckt je nach Reifegrad und Sorte leicht säuerlich bis intensiv süßlich. Die Reifezeit ist von Juni bis August.
Stachelbeeren sind reich an Vitamin C und Kalium und enthalten außerdem Pantothensäure, etwas Phosphor und Vitamin A. Sie enthalten reichlich Zitronensäure, die für ihren säuerlichen Geschmack verantwortlich ist sowie viel Pektin.
 
Zur Herstellung von Gelees und Marmeladen sind nicht ganz reife Früchte am besten geeignet, da ihr Pektingehalt höher als der von vollreifen Beeren.

Die Jostabeere oder Josta ist eine Kreuzung der Stachelbeere mit der schwarzen Johannisbeere und wird botanisch gesehen den Stachelbeergewächsen zugeordnet. Die Früchte ähneln in Form und Geschmack den Schwarzen Johannisbeeren. Sie haben wie auch die Johannisbeere einen hohem Vitamin C-Gehalt. Jostabeeren eignen sich ebenso bestens zur Herstellung von Konfitüren, Marmeladen und Säften, aber auch zum Rohgenuß.
 
Stachelbeerkuchen mit Streuseln
 

Teig:
375 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
175 g Margarine
100 g Zucker
2 Eier
1 Eßlöffel Milch
Margarine fürs Blech Semmelbrösel fürs Blech
  

Belag:
1/2 Liter Milch
2 Packung Sahnepuddingpulver
300 g Zucker
175 ml Wasser
1 Eigelb
750 g Magerquark
2 Packung Vanillezucker
1 Eiweiß
750 g Stachelbeeren

Streusel:
175 g Mehl
125 g Butter
125 g Zucker
  
  
  
  
  
  

     

Zubereitung:
Die Teigzutaten verkneten, kalt stellen. Inzwischen aus Milch, Puddingpulver, Wasser und Eigelb nach Anweisung einen festen Pudding kochen; dann Quark, Zucker, Vanillezucker und geschlagenes Eiweiß unterrühren. Eine gefettete Fettpfanne mit Bröseln bestreuen und den Mürbeteig darauf 1 cm dick ausrollen.
Die Käsecreme auf den Teig streichen, dann die Stachelbeeren darauf verteilen. Mehl, Butter und Zucker verkneten und die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
Im vorgeheizten Ofen bei 225°C etwa 45 Minuten backen.

 
Birne
Kirschen
  Im Sommer
   (Juli bis September)
 
Grapefruit
Wassermelone
  Obst
   (Übersicht)
 

 
Aprikose
Birne
Brombeeren
Himbeeren
Johannisbeeren
Pfirsich
Pfl. / Zwetschge
Sauerkirschen
Süßkirschen
Frühapfel

   

 
Stachelbeeren
Heidelbeeren
Quitte
Weintraube
Feigen
Walderdbeeren
Grapefruit
Mirabelle
Nektarine
Wassermelone

Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de - Stachelbeere
 © 2006 Cuisine deluxe
 
Food Poster