ExQuisine.de
    Kochrezepte Backrezepte Desserts Cocktails Wein Archiv
 

Schlehen-Gelee

1 kg Schlehen, 500 g Boskop (oder ein anderer säurereicher Apfel), 3 EL Zitronensaft, etwa 1,5-2 kg Gelierzucker (die genaue Menge richtet sich nach der Saftmenge).

Die Schlehen verlesen und gründlich waschen. Alle Früchte in einen großen Topf geben. Die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und grob zerkleinern. Mit dem Zitronensaft und 1 1/2 1 Wasser zu den Schlehen geben. Langsam zum Kochen bringen und 1 Stunde bei milder Hitze kochen lassen. Mit einem Holzstampfer andrücken damit die Schlehen platzen. Danach durch ein Mulltuch abtropfen lassen. Den Saft auffangen und genau abmessen.
Mit Gelierzucker nach Vorschrift zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In sorgfältig gesäuberte, heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und kühl lagern.

 
 
Kuchen Schlehen