ExQuisine.de

Mineralwasser / Voss Wasser

   
Das norwegische Wort Voss bedeutet übersetzt Wasserfall und bezeichnet die wohl reinste uns bekannte Quelle. Geschützt unter Eis und Fels in der unberührten Wildnis Zentral-Norwegens entspringt das Wasser artesisch. Es tritt also aus eigener Kraft an die Oberfläche, ohne daß mit technischen Hilfsmitteln nachgeholfen werden muß.
Das Wasser selbst besitzt einen sehr geringem Natrium-Anteil und darf nach den FDA-Richtlinien* sogar als natriumfrei bezeichnet werden. Der Geschmack ist als sehr mild und frisch zu bezeichnen. Im Nobelhotel Adlon in Berlin kostet die 0,8-Literflasche 19 Euro. Dafür ist dem Gast die Aufmerksamkeit seiner Umgebung gewiß, denn das Wasser wird in einer zylindrischen Designer-Flasche serviert, die der Modeschöpfer Calvin Klein entworfen hat.
Ein Liter Voss Stilles Artesisches Quellwasser enthält die folgenden Mineralien in mg/ml:
Kalzium 3,46
Magnesium 0,78
Fluorid 0,1
Sulfate 5,0
Total gelöste Stoffe 22
PH-Wert 6,4
  Voss Water
Der Einzelhandelspreis liegt bei etwa 2,00 € für 375 ml Voss-Wasser mit oder ohne Kohlensäure und bei etwa 3,80 € für 800 ml Voss-Wasser mit oder ohne Kohlensäure. Das Voss-Sortiment ist auf die Gastronomie zugeschnitten, kann aber auch problemlos über das Internet erworben werden.

Um die Natur der prickelnden, (also kohlensäure-haltigen) oder stillen (kohlensäurefreien) Wässer zu untersuchen, muß man ins Erdinnere vordringen. Je tiefer man kommt, desto wärmer wird es dort, denn die Temperatur steigt alle 33 Meter um etwa 1 Grad an. Das Regenwasser, das in die Erde sickert oder rinnt, erwärmt sich je tiefer es kommt. Falls es bis in etwa 4000 m Tiefe gelangt, verdampft es. Trifft es vorher auf vulkanische Gebiete, erhitzt es sich früher.
Das auf 100 Grad erhitzte Wasser steigt dann als Wasserdampf wieder nach oben. Dabei nimmt es Mineralien wie Eisen, Schwefel, einige Lithium oder Calcium mit. Meistens trifft das aufsteigende Wasser auch auf Kohlensäure. Zwei große Kohlensäuregürtel durchziehen Deutschland: Einer von der Eifel über die Rhön und das Fichtelgebirge bis nach Schlesien, der andere führt vom - Teutoburger Wald über den Harz, Taunus und Schwarzwald bis zum Bodensee. zum Artikel / Mineralwasser

* FDA = Food and Drug Administration - US-amerikanische Gesundheitsbehörde
Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de - Voss
 © 2006 Cuisine deluxe