ExQuisine.de

Ausbackteig

   
Tempurateig

150 g Mehl, 150 g Speisestärke, 2 Eigelbe, Salz, Pfeffer, 250 ml Eiswasser, Fett zum Ausbacken, evtl. Mehl zum Mehlieren.

Mehl, Speisestärke, Eigelbe und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fett auf 180 Grad erhitzen. Riesengarnelen säubern, würzen, im Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Garnelen in den Backteig tauchen, etwas abtropfen lassen und in heißem Fett goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  Riesengarnelen im Tempurateig
Für den optimalen Eigengeschmack der jeweiligen Produkte muß das Ausbackfett regelmäßig erneuert werden. Tempurateig immer frisch anrühren, denn er sollte eisgekühlt sein, dann wird die Hülle besonders knusprig.
Der Teig ist für jede Art von Fisch und Meeresfrüchten geeignet. Auch Gemüse (evtl. vorher blanchiert), Kartoffel, Pilze oder Kräuter können im heißen Fett kross ausgebacken werden.

Druckversion Tempurateig
 
Weinteig

320 g Mehl, 3 Eier, 100 ml Milch, etwa 200 ml Wein, Salz, Muskat.

Eier trennen. Mehl, Eigelb, Mich, Wein und Gewürze gut verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und mit dem Schneebesen unter den Teig heben. Fett zum ausbacken auf 180 °C erhitzen.

Fischstücke in Weinteig

Die Fischstücke in einer Mischung aus Zitrone und beliebigen Kräutern marinieren. Fisch salzen, durch den Teig ziehen und im heißen Fett schwimmend ausbacken. Auf Küchen-papier abtropfen lassen und mit passenden Dips servieren

Druckversion Weinteig
 

Bierteig

320 g Mehl, 3 Eier, etwa 300 ml Bier, Salz, Muskat.

Eier trennen. Mehl, Eigelb, Bier und Gewürze verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und mit dem Schneebesen unter den Teig heben. Fett zum ausbacken auf 180 °C erhitzen.

Apfelbeignets

Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden. Öl oder Fett auf 180 °C erhitzen. Die Apfelscheiben durch den Teig ziehen und goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Zimtzucker wenden. Mit Vanillesauce servieren.

Champignons in Bierteig

Champignons putzen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons evtl. in Mehl wälzen, durch den Backteig ziehen und schwimmend goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Druckversion Bierteig

 
Zubereitungsarten & Grundrezepte Richtig panieren
Dünsten - Gemüse, Fleisch & Fisch
Schmoren - Schmorgerichte zubereiten
Panieren - Gemüse, Fleisch & Fisch
Fonds - Grundsaucen - Ausbackteig
Richtig würzen - Gewürzbeutel etc.
Seitenanfang
Startseite
ExQuisine.de - Ausbackteig
 © 2006 Cuisine deluxe
 
Food Poster