ExQuisine.de

Torten / Stachelbeer-Kokostorte

 

Teig:
100 g Dinkel; (1); fein gemahlen
50 g Kokosflocken; (1)
1/2 TL Zimt
80 g Butter
75 g Rohrzucker
2 EL Wasser
ca. 1 Eigelb

Belag:
4 Eiweiß
100 g Rohrzucker
75 g Dinkel; (2); fein gemahlen
150 g Kokosflocken; (2)
1 EL geriebene Orangenschale
3 EL Grand Marnier
500 g Stachelbeeren

   

Zubereitung:
Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Inzwischen die Eiweiße mit dem Rohrzucker steif schlagen. Den Dinkel (2), die Kokosflocken (2), die Orangenschale und den Grand Marnier mischen. Die Eiweißmasse vorsichtig unterheben. Eine Springform leicht fetten und den Teig darin ausrollen. Die Hälfte der Eiweiß -Kokosmasse auf den Teigboden verteilen. Die geputzten Beeren darauf füllen und abschließend die andere Hälfte der Eiweiß-Kokosmasse auf die Stachelbeeren geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40 Minuten auf der untersten Leiste backen. Der Kuchen sollte leicht gebräunt sein.             Besonders gut schmeckt dieser Kuchen, wenn er 1-2 Tage durchgezogen ist.

 
Druckversion
 
 
Maßeinheiten
Backrezepte
Torten
 
Gerne können Sie zu einem Tortenrezept eine persönliche Beurteilung abgeben oder einen Verbesserungsvorschlag bzw. Tipp einreichen, wenn Sie das Rezept ausprobiert haben. zum Formular
 
 
  Werbung
 
Startseite
ExQuisine.de
 ® 2003 Cuisine deluxe
 
P
Pflaumentorte mit Baiser
Philadelphiatorte
Pralinentorte
 
R
Rotweintorte
 
S
Sahneeistorte
Schoko-Käsetorte / Birnen
Schoko - Birnentorte
Schoko-Käsetorte
Schokoladen-Quittentorte
Spanische Torte
Stachelbeer-Kokostorte
Stachelbeer-Baisertorte
 
T
Tiramisutorte
Trüffeltorte
 
W
Walnusstorte / Preiselbeer
Walnuss-Meringuetorte
Walnusstorte / Krokant
 
Z
Zuger Kirschtorte
Zitronentorte