ExQuisine.de

Torten / Mandarinen-Joghurttorte

 

Boden
Biskuit:
5 Eier
150 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Backpapier, 28 cm Springform

Füllung:
50 g Aprikosenkonfitüre
1000 g Joghurt
8 Blatt Gelatine; weiß,
3 Dosen Mandarinen; je 175g Abtropfgewicht Zitronensaft
Mandarinenlikör; nach Belieben
50 g Pistazien; gehackt.
 

   

Zubereitung:
Biskuit: Eier, 3 EL Wasser, Zucker und Vanillezucker verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im Backofen bei 200C ca. 25 Min. backen. Form lösen, Biskuit auskühlen lassen. Den Biskuitboden auf eine Platte legen, die Oberfläche und den Rand mit der durch ein Sieb gestrichenen Aprikosenkonfitüre bestreichen. Einen Tortenring oder den Springformrand um den Boden legen. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann im Abtropfwasser unter Rühren bei kleiner Hitze auflösen. Unter den Joghurt rühren. Joghurt mit Zitronensaft und Mandarinenlikör abschmecken. Die Joghurtmasse auf dem Boden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Das dauert einige Stunden. Während dessen die Mandarinenfilets abtropfen lassen. Die Torte mit den Mandarinenstückchen belegen. In der Mitte einen Kreis aussparen, dort einen Teil der Pistazien hineinstreuen. Die restlichen Pistazien an den Rand des Bodens drücken.

 
Druckversion
 
 
Maßeinheiten
Backrezepte
Torten
 
Gerne können Sie zu einem Tortenrezept eine persönliche Beurteilung abgeben oder einen Verbesserungsvorschlag bzw. Tipp einreichen, wenn Sie das Rezept ausprobiert haben. zum Formular
 
 
  Werbung
 
Startseite
ExQuisine.de
 ® 2003 Cuisine deluxe
 
J
Johannisbeer-Kefirtorte
Johannisbeer-Sahnetorte
Joghurt-Beerentorte
 
K
Käse-Streuseltorte
Käsesahnetorte
Kaffeetorte mit Baiser
Karlsbader Zimttorte
 
L
Linzer Torte
 
M
Maulwurftorte
Maracujatorte
Mandarinentorte
Mandarinen-Joghurttorte
Mascarpone-Beerentorte
Melonentorte
 
N
Nougattorte
 
O
Ostfriesentorte