ExQuisine.de

Torten / Heidelbeertorte

 

Teig:
Boden:
3 Eier
100 g Zucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
30 g Butter; flüssig
Dekor:
Sahne; steifgeschlagen
Heidelbeeren, Pistazien; gehackt

Belag:
16 Blatt Gelatine
Wasser
600 g Heidelbeeren
2 Esslöffel Zucker
5 Eiweiss
1 Esslöffel Puderzucker
500 g Sahne
 
 

   

Zubereitung:
Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker im warmem Wasserbad schaumig schlagen, vom Herd nehmen und bis zum Abkühlen weiterschlagen.
Mehl und Speisestärke darüber sieben und vorsichtig unterheben. Die Butter zugeben. Den Teig im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
Auskühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, ausdrücken und in einem Topf mit etwas Wasser erhitzen und auflösen.
Die Heidelbeeren mit dem Zucker pürieren Die aufgelöste Gelatine unter die Heidelbeeren rühren. Das Eiweiss steif schlagen, Puderzucker dazuzugeben und weiter schlagen, bis das Eiweiss sehr steif ist. Die Sahne schlagen, mit dem Eischnee zusammen unter die Heidelbeermasse heben. Um den ausgekühlten Biskuitboden einen Tortenring legen. Die Masse auf dem Boden verteilen und kalt stellen.
Mit Sahne, einigen frischen Beeren und Pistazien dekorieren.
Eine Torte ergibt 12 Stück. Pro Stück ca. 295 kcal.

 
Druckversion
 
 
Maßeinheiten
Backrezepte
Torten
 
Gerne können Sie zu einem Tortenrezept eine persönliche Beurteilung abgeben oder einen Verbesserungsvorschlag bzw. Tipp einreichen, wenn Sie das Rezept ausprobiert haben. zum Formular
 
 
  Werbung
 
Startseite
ExQuisine.de
 ® 2003 Cuisine deluxe
 
A
After Eight Torte
Amaretto-Trüffeltorte
Apfel-Quarktorte
Aprikosentorte
 
B
Brombeer Baisertorte
Brombeertorte
Blaubeertorte
 
C
Cappuccino-Käsesahne
Champagnertorte
Charlotte Russe
 
E
Eierlikör-Kirschtorte
Erdbeertorte
Erdbeertorte - Vanille
Engadiner Nusstorte
 
F
Frischkäsetorte
 
H
Herrentorte
Heidelbeertorte
Heidelbeertorte (Blaubeer)
Himmelstorte
Himbeer-Marzipantorte
Holundertorte