ExQuisine.de

Süsses Fondue

 
Schokoladenfondue -
Muffins im Schoko-Bad

für 4 Portionen

250 g Edelbitter-Schokolade
100 ml Espresso
2 EL Kakaolikör
1 EL gesüßtes Kakaogetränkepulver
etwas Salz
4-8 Muffins
Schokoladenmuffin

Mascarpone mit Espresso, Likör, Kakaopulver und einer kleinen Prise Salz verrühren, leicht erhitzen. Gehackte Schokolade darin nach und nach unter Rühren schmelzen lassen.
Fondue auf ein Stövchen bzw. Rechaud bei kleinster Flamme stellen. Die Muffins portionieren und in die Schokolade stippen.

Tipp: Statt der Muffins können auch Plätzchen, Butterkekse
oder Früchte in die heiße Schokolade getaucht werden.

Druckversion Muffins im Schoko-Bad

 

Obst in Schokolade / Schokoladenfondue
für 4 Portionen

140 g Zartbitter-Schokolade
200 g Schlagsahne
je 1 kräftige Prise Cayennepfeffer /
Lebkuchenqewürz (Zimt)
100 ml Orangensaft
Physalis, Mango, Erdbeeren,
Kiwi, Banane, Ananas etc.

         Mango in Schokolandenfondue
 

Sahne mit Cayennepfeffer und Gewürz erhitzen, zerhackte Schokolade darin unter Rühren nach und nach zerlassen, ohne das es kocht. Saft einrühren. Fondue auf ein Rechaud bei kleinster Flamme stellen. Physalis und Erdbeeren waschen, putzen, längs halbieren. Kiwi, Mango und Banane schälen, in Stücke schneiden. Ananas schälen und portionieren. Früchte ins Fondue tauchen.

Druckversion Obst in Schokoladen-Sauce

 

Punsch-Fondue
für 4-6 Portionen

150 g tiefgekühlte Himbeeren
½ Zitrone (unbehandelt)
3 Gewürznelken
1 Zimtstange
1 Sternanis
1/8 l Rum
1 l trockener Rotwein
170g Zucker
100 g Speisestärke
400 g feste Lebkuchen zum Stippen

 
 
Die Himbeeren auftauen lassen. Zitrone waschen. Die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft und -Schale mit Nelken, Zimtstange, Sternanis (nach Belieben) und Rum in den Rotwein geben und 6 Minuten ziehen (nicht kochen) lassen. Den Zucker einrühren bis er sich aufgelöst hat. Himbeeren in etwas Rotwein pürieren und durch ein Sieb streichen. Stärke mit etwas Himbeermasse glattrühren, in die restliche Himbeermischung rühren und unter den Weinsud ziehen. Einmal leicht aufkochen lassen. Das Punsch-Fondue in einen Topf umfüllen und auf einem heißen Rechaud warm halten. Mit den Lebkuchenstücken stippen.

Druckversion Punsch-Fondue
Seitenanfang
ExQuisine.de
ExQuisine.de - Fondue
 © 2004 Cuisine deluxe
 
Food Poster